Herzlich Willkommen!

 

***aktuelle Information zum Kursbetrieb an der KVHS Greiz (01.07.2021)***

***Ferien- Nähkurs für junge Leute - Näheres unter News!!!***

***Achtung geänderte Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle Greiz - Näheres unter News!!!***

Liebe Kursteilnehmer und Interessenten,

es ist endlich soweit! Nach der coronabedingten Schließung unserer VHS können wir auf der Basis der Thüringer SARS-CoV-2- Infektionsschutz- Maßnahmeverordnung vom 02.06.2021 und der aktuellen Inzidenzwerte in unserem Landkreis ab Montag, dem 14.06.2021 den Kursbetrieb fortsetzen. Dies geschieht natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienekonzepte (Einhaltung eines Mindestabstandes im Unterricht, Maskenpflicht im Schulgebäude und Sicherung der Kontaktnachverfolgung).

Wir werden natürlich nicht sofort den Kursbetrieb in seiner gesamten Angebotsbreite aufnehmen können, da bis zu den Sommerferien nur noch wenige Wochen sind. Unser Fokus liegt deshalb auf der Fortsetzung bereits begonnener – aber noch nicht abgeschlossener – Kurse aus dem Herbstsemester 2020, der Fortführung von Integrationssprachkursen und Alphabetisierungskursen.

Da uns hier i.d.R. die entsprechenden Kursanmeldungen bereits vorliegen, werden wir uns mit Ihnen telefonisch oder per Mail in Verbindung setzen und Sie über den Zeitpunkt des erneuten Kursbeginns informieren!

Alle Kurse, die für das Herbstsemester bereits langfristig in unserem VHS- Programmheft geplant sind, werden unter dem Vorbehalt einer günstigen Corona-Lage und entsprechenden erforderlichen Kursanmeldungen durchgeführt.

Eventuelle Änderungen, Aktualisierungen und Kursergänzungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.kvhs-greiz.de

 

Dozent:innen zur Sommerferiengestaltung an staatlichen Schulen in Thüringen gesucht!

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Thüringer Volkshochschulverband (TVV) ist vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Freistaats Thüringen angesprochen worden, ob es für die Volkshochschulen möglich ist, in den Sommerferien bildungsunterstützende Maßnahmen für die Thüringer Schüler*innen anzubieten. Wir als Kreisvolkshochschule Greiz möchten uns an diesem Programm gern beteiligen und in den Schulen in Greiz, Zeulenroda-Triebes und in Weida ein möglichst buntes Programm anbieten, wozu wir Ihre Unterstützung brauchen.

Die bildungsunterstützenden Ferienangebote sind für alle Schülerinnen und Schüler gedacht und sollen die Freude am Lernen erhalten, stärken und Neugier wecken, indem verschiedene Erfahrungswelten und Interessantes entdeckt werden kann.

Grundlage für die bildungsunterstützenden Angebote ist der Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre.

Die verschiedenen Kursangebote sollen projektorientiert und fächerübergreifend in Präsenz wenigstens drei Tage, längstens zwei Wochen umfassen und in den Sommerferien, also zwischen dem 26.7.2021 und dem 04.9.2021 in den Schulen stattfinden, wobei die jeweils gewünschten Termine mit den Schulen abgestimmt werden müssen. Jede Schule ist in den Ferien zu unterschiedlichen Zeiten geöffnet. Angaben hierüber finden Sie z. T. schon auf der Tabelle im Anhang in der letzten Spalte. Pro Tag sollten fünf bis sechs Stunden inklusive Pausenzeiten gestaltet werden. Im Zusammenhang mit der Corona-Schutzverordnung richten sich die Angebote an eine jeweils feste Gruppe von Schülerinnen und Schülern. Die Regelungen der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO) sind zu beachten.

Wichtig: Die Ferienkurse sind kein Unterricht. Es geht ausdrücklich nicht um das Nachholen von Unterrichtsinhalten, sondern um den Erwerb von Kompetenzen und den Spaß am Lernen. Einige Schulen wünschen sich zum Beispiel Lesepatenschaften, Sprachcamps, Schreibwerkstätten, aber auch Angebote wie Kochen und gesunde Ernährung, Töpfern, Malerei, Theater-/Musik-/Film- und Hörspielprojekte, Workshops zur politischen Bildung, naturwissenschaftliches Experimentieren, sportliche Aktivitäten und vieles mehr sind denkbar. Es sollen attraktive Ferienangebote sein und die Schüler*innen motivieren daran teilzunehmen. In begründeten Fällen können auch Angebote mit einem Dozenten und einer Begleitung durchgeführt werden.

Die Dozentinnen und Dozenten müssen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorweisen.

Zur Durchführung der Kurse setzen wir auf die Mitarbeit unserer Dozenten, auf (ehemalige) Lehrkräfte, Studierende, Sportvereine, Kunst- und Musiklehrer bzw. -schaffende und viele andere Kreative und an der Gestaltung eines Angebots Interessierte. Wenn Sie sich vorstellen können, im Zeitraum der Sommerferien eine solche Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen, können Sie auf der Internetseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (https://www.erste-reihe-thueringen.de/ich-interessiere-mich-fuer/sommerferienkurse und dort das Formularhttps://www.erste-reihe-thueringen.de/ich-interessiere-mich-fuer/sommerferienkurse/#Formular) selbst ein Angebot für eine Freizeitgestaltung einstellen und sich bei den Schulen erkundigen, ob und wann Ihr Angebot stattfinden könnte. Die Honorare sind gestaffelt, 30 € Grundhonorar, 50 € für Hochschulabsolventen, 70 € für akademische Abschlüsse, und werden nach Kursabschluss beim Schulamt abgerechnet. Sprechen Sie bitte auch Freunde, Bekannte, Nachbarn etc. an, die in der Lage wären, ein solches Angebot durchzuführen bzw. leiten Sie diese E-Mail bitte ggf. weiter.

Im Anhang erhalten Sie meine Liste der Schulen, zu denen die KVHS Greiz Kontakt als Kooperationspartner gesucht hat. Hier finden Sie neben den Schulen, die sich bereits zurückgemeldet haben, die Ansprechpartner, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und die Zeiten, zu denen die jeweilige Schule für die Ferienangebote öffnet. Darüber hinaus finden Sie die "Wunschliste" der Schule.

Für Ihre möglichen Fragen stehe ich Ihnen telefonisch unter 03661 62 80 16 beratend oder wenn nötig helfend zur Seite. Gern können Sie mir auch eine E-Mail schreiben (Diana.Becker@Landkreis-Greiz).

Die Organisation der Angebote soll bis spätestens 1. Juli 2021 abgeschlossen sein. 

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine angenehme Zeit und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr KVHS-Team

 

 

 


 

Die Kreisvolkshochschule Greiz ist das kommunale Weiterbildungszentrum des Landkreises Greiz. 

Sie arbeitet auf der Basis des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes und versteht sich als unabhängige und konfessionsfreie Bildungseinrichtung, die vor allem für Bürger des Landkreises Greiz flächendeckend hochwertige Bildungsangebote in den oben genannten Fachbereichen vorhält. 

Überzeugen Sie sich von unseren Bildungsangeboten! 

Alle Kurse können direkt von dieser Internetseite aus gebucht werden. 

 

Aktuelles aus Ihrer Kreisvolkshochschule Greiz

Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien vom 26.07. - 04.09.2021

Geänderte Öffnungszeiten unserer Geschäftstelle in Greiz in den Sommerferien.:

Montag:       09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:     09:00 - 12:00  Uhr und...

Weiterlesen

Ferien-Nähkurs für junge Leute vom 27.Juli - 31.August 2021

Nähen ist kein Hexenwerk! In unserem Feriennähkurs könnt ihr Euch ausprobieren und eigene oder vorgegebene kleinere oder größere Projekte unter der...

Weiterlesen

ALPHA-INITIAVE THÜRINGEN - Wir sind dabei

Geschätzte 4 Millionen Erwachsene in Deutschland verfügen nur über stark eingeschränkte Fähigkeiten im Lesen und Schreiben.
Lese- und Schreibprobleme...

Weiterlesen

Kursleiter gesucht!

Unsere Volkshochschule sucht zur Absicherung des breiten Kursangebotes auch weiterhin qualifizierte und engagierte Kursleiter auf Honorarbasis!
...

Weiterlesen

Kursempfehlungen

ab 18.09.2021 ,09:00 - 13:30 Uhr. Kursort: Greiz, KVHS, Raum 13

Demnächst

ab 25.08.2021 ,18:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Wünschendorf, Grundschule
ab 30.08.2021 ,17:00 - 18:30 Uhr. Kursort: Zeulenroda, Rötleinschule
ab 30.08.2021 ,18:45 - 20:15 Uhr. Kursort: Zeulenroda, Rötleinschule
ab 02.09.2021 ,17:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Greiz, KVHS, Raum 13/14