Gesellschaft / Kursdetails

22F1000 Bildungsreise Berlin

Beginn Di., 31.05.2022, 06:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 447,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Ulrik Behr

Die historische Mitte Berlins hat sich verändert. Seit 2013 erfolgten der Wiederaufbau des Berliner Schlosses und die Errichtung der James-Simon-Galerie - entworfen durch den britischen Stararchitekten David Chipperfield - als zentraler Eingangsbereich für die Museumsinsel auf dem Gelände des ehemaligen Neuen Packhofes (entworfen durch Schinkel, abgerissen 1938). Während die James-Simon-Galerie 2019 eröffnete, muss die für den gleichen Zeitpunkt geplante Eröffnung des Humboldtforums im Stadtschloss um mindestens ein Jahr verschoben werden. Eine Besichtigung im Innenbereich des Schlosses ist deshalb gegenwärtig noch nicht möglich. Der Fokus der Bildungsreise liegt deshalb insbesondere auf James Simon (1851 - 1932) - dem erfolgreichen Unternehmer und größten Kunstmäzens Berlin. Ihm verdanken die Berliner Museen tausende Ausstellungsstücke - darunter die berühmte Büste der Nofretete. Simon war nicht nur ein kunstinteressierter jüdischer Fabrikant, sondern auch ein sozialer Wohltäter der Stadt, der ca. 40% seines Einkommens in soziale Zwecke stiftete - z.B. in die Errichtung Berliner Volksbäder, Kinder- und Waisenheime und Suppenküchen. Seine Biografie ist beeindruckend und es unbedingt wert, im Rahmen dieser Bildungsreise näher beleuchtet zu werden.

Zeitraum: Dienstag, 31.05.2022 - Donnerstag, 02.06.2022
Abfahrt: ca. 06:00 Uhr ab Greiz / 06:45 Uhr ab Zeulenroda / 07:15 Uhr ab Weida
(die genauen Zusteige-Haltestellen werden mit Ihnen vor Abreise abgestimmt)
Inhalte:
- 2 ÜN im DZ + Frühstück und Abendbrot (Buffett oder 3-Gang-Menü) im Park Inn ****Hotel Alexanderplatz Berlin, davon ein Abendbrot in einem Altberliner Restaurant
- 2- stündige Stadtrundfahrt/-führung Berlin - Auf den Spuren James Simons
- Eintritt und Audioguide im Märkischen Museum - Ausstellung Berlin 1920 - 2020"
- Besichtigung des Museums Haus Knobloch (Biedermeiermuseum)
- Eintrittskarte Museumsinsel - zusätzl. individueller Zugang zu allen Museen der Museumsinsel möglich!
- Führungen in der James-Simon-Galerie und im Bodemuseum
- Besichtigung eines Teilbereiches des Berliner Schlosses (Humboldtforum)
- Eintritt und Führung auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
- Besichtigung und Führung in der Jüdischen Synagoge Berlin - Rylkestraße
- Bustransfer, ganztägige Reisebegleitung

Achtung! Programminhalte können aus organisatorischen Gründen noch angepasst werden!!!

Teilnehmerentgelt: Konkreten Reisepreis bitte in der VHS erfragen, da noch in Planung!

Bemerkung: Die Leistungen Bustransfer, Hotelunterkunft und Reiserücktrittsversicherung werden über das Unternehmen "Marhold-Reisen" (Sitz in Greiz-Gommla) als Reiseveranstalter erbracht




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.